Wie beginnen?

Es gibt sicher eine Reihe von Musikinstrumenten, die man sich – Talent vorausgesetzt – auch autodidaktisch beibringen kann.

Beim Dudelsack ist dringend davon abzuraten!!! Das Instrument ist so vielseitig, dass sich Fehler sehr schnell angeeignet werden können. Hinterher ist es schwer, einmal eingeschlichene Fehler wieder herauszubekommen.

Für einen Anfänger ist es häufig schwer, einen geeigneten Lehrer zu finden, denn zum einen wachsen Dudelsacklehrer nicht auf Bäumen, zum anderen gibt es nicht in jeder Ecke Deutschlands die Möglichkeit, Dudelsack spielen zu lernen, da es an den staatlichen Musikschulen meist nicht angeboten wird.

Um einen geeigneten Lehrer zu finden, kann man wie folgt vorgehen:

Man nimmt Kontakt zu einer Pipeband auf. In jeder Pipeband werden Anfänger ausgebildet und es gibt kompetente Leute, die bei den Schwierigkeiten helfend und beratend zur Seite stehen.

Eine Pipeband kann man hier finden:

Pipebanddatenbank

Wenn man es nicht so gern in einer Band, sondern lieber allein probieren möchte, kann man sich auch selbst einen Lehrer suchen, der einem Einzelunterricht erteilt. Hier hilft selbstverständlich das Internet, um einen geeigneten Lehrer zu finden, denn die meisten Lehrer teilen über ihre Homepage mit, dass sie Unterricht anbieten.
Eine weitere Möglichkeit, einen Lehrer zu finden, bietet das Pipes & Drums – Forum, in dem auch häufig wertvolle Tipps von erfahrenen Pipern gegeben werden:

Pipes & Drums-Forum

Wer nun in einer Gegend wohnt, in der es weder Pipebands noch Pipelehrer gibt, der kann auch Unterricht via Skype bekommen. Skype ist eine tolle Alternative zum Liveunterricht und kann – zumindest was das Lernen auf dem Practice Chanter betrifft – den Live-Lehrer voll ersetzen. Skype funktioniert auch bei langsameren Internetzugängen sehr gut. Beim Lernen auf der Pipe wird es schwieriger, da wäre schon der Live-Lehrer besser, aber hier besteht ja dann auch die Möglichkeit, diverse Schulungen und Workshops zu besuchen. Mit einem geeigneten Mikrofon ist allerdings auch das Pipen über Skype mittlerweile möglich.

Angebote und Veranstaltungen rund um Dudelsackschulungen findet ihr hier:

Selbstverständlich sollen auch die Trommler nicht zu kurz kommen – die Workshops und Schulungen sind nicht nur für Piper, sondern auch für Trommler.

Bitte macht nicht den Fehler und kauft euch im Vorfeld schon einen Dudelsack oder anderes, von dem ihr meint, dass ihr das für den Unterricht braucht. Wartet ab, vereinbart mit eurem Lehrer ein Vorgespräch, in dem er euch mitteilt, was ihr braucht.

7 Gedanken zu „Wie beginnen?“

Hinterlasse eine Antwort