Feuchtigkeitssysteme

Ein Feuchtigkeitssystem in einem Dudelsack ist sehr sinnvoll, denn durch das Hineinpusten kommt Feuchtigkeit mit hinein, was zur Folge haben kann, dass das Chanterreed überfeucht wird und schimmelt und dass auch zuviel Feuchtigkeit an die Dronereeds kommt und diese aussetzen.

Die Frage allerdings ist, welches Feuchtigkeitssystem am besten zum eigenen Dudelsack passt. Hier unterscheiden sich die Meinungen wie es Feuchtigkeitssysteme gibt, also kann ich hier meine eigenen Erfahrungen wiedergeben.

Als sehr stabil und nicht spürbar in der Pipe hat sich das Feuchtigkeitssystem von Bruce Hitchings entpuppt.

Feuchtigkeitssystem von Bruce Hitchings

Andere Piper schwören vielleicht auf andere Feuchtigkeitssysteme.

Für jeden Piper ist es das beste, wenn er seine Erfahrungen selbst macht, was bedeuten kann, dass am Anfang einiges an Geld ausgegeben wird, bis die Pipes auf einem perfekten Stand sind.

Hinterlasse eine Antwort