Wartung und Pflege

Damit der Dudelsack immer gut spielbar bleibt, ist eine regelmäßige Wartung und Pflege des Instruments unumgänglich. Die Wartung und Pflege wird von jedem Piper selbst übernommen, ein Einschicken des Dudelsackes, um ihn warten zu lassen, ist in der Regel nicht nötig.

Aber auch das richtige Warten und Pflegen muss erst einmal gelernt werden. Hier ist der Lehrer ein guter Ansprechpartner. Wer in einer Band spielt, kann auf erfahrene Bandmitglieder zurückgreifen, die die wichtigsten Dinge zur Wartung und Pflege des Dudelsackes zeigen können.

Diverse Workshops und Schulungen bieten Voträge und Kurse zur Wartung und Pflege des Dudelsackes an, so dass man auch als Anfänger langsam an die Materie herangeführt wird.

In den folgenden Unterkategorien wird explizit auf alle wichtigen Punkte, die benötigt werden, seinen Dudelsack kennen- und pflegen zu lernen, eingegangen.

Hinterlasse eine Antwort